Ziemlich Crank…

Derzeit ist Powerfishing angesagt – zumindest in Spanien. Während ihr in Deutschland eure Twitchbaits am besten 10 Sekunden stehen lasst, muss ich mich hier ganz schön abmühen. Eine Schinderei kann ich euch sagen. Augen auf bei der Berufswahl. Nachdem ich zunächst einmal für 3 Wochen Arbeitseinsatz in der Barschhölle von … Weiterlesen

Scharfe Sachen – die neuen Shimano Zangen

Von Shimano sind jetzt zwei neue Zangen auf dem Markt. Die Shimano Power Plier und die Shimano AD Plier HD TypeF.

Wesentlicher Unterschied zwischen diesen Modellen ist ihre Größe.

In meinem Anglerleben mussten schon so einige Zangen her halten und „dran glauben“. Aufgrund schlechter Qualität war deren Lebenszeit meist nur sehr kurz.

Aber diese beiden „scharfen Teile“ überzeugten bereits nach dem ersten Schnitt. Monofile Schnüre sowieso… benutzte oder neue geflochtene Schnüre sämtlicher Stärken… alles kein Problem für die beiden Shimano Zangen. Multifunktional sind sie zudem auch als Sprengringzangen ( Split Ring Tool ) einsetzbar. Die Haptik der Griffe ist auch mit nassen Händen sehr gut. Gefertigt aus rostfreiem Stahl und obendrein mit einem zusätzlichen Coating versehen, da ist Korrosion kein Thema. Man hat einfach das Gefühl, das die Shimano Zangen von Anglern für Angler entwickelt wurden. Sie liegen gut in der Hand und machen einen top Job am Wasser.

Falls ihr einem Angler zu Weihnachten eine Freude machen wollt, dann sind die Shimano Zangen dafür bestens geeignet.

Oder man beschenkt sich mal selbst…

Euer Eric

Expride 268ML

Bei so vielen Gewässertypen, Fischarten und natürlich auch Angelmethoden die es mittlerweile gibt, kann man eigentlich gar nicht genügend Ruten und Rollen haben. Eine Ultralight, eine Rute für kleine Jigs (5cm) , eine Dropshotrute, eine für Crankbaits, eine für mittlere Jigs (10cm) undundund….. Um so viele Methoden wie möglich abzudecken, … Weiterlesen

Dietel holt den Grand Slam!

Krasse Überschrift, was? Leider bringt mir der Ebro-Grand Slam weder Millionen aufs Konto noch Werbeverträge mit Schweizer Uhrenherstellern oder Champus-Produzenten. Dafür habe ich aber viele Szenen eines abgefahrenen Angeltages im Kopf, an dem ich einen Karpfen, einen Wels, ein paar Zander, ein paar Barsche und einen Scharzbarsch gefangen habe. Alles … Weiterlesen

Aspire Silk Shock und das Mono-Tele-Experiment

Liebe Besucherinnen und Besucher, mittlerweile ist Winter! Schön, noch ein paar Erinnerungen an die letzten warmen Tage zu haben. Gefühlt sind sie doch noch gar nicht so lange her… Im späten Sommer dieses Jahres machte ich noch ein zweites Experiment mit monofiler Schnur. Ich verwendete dafür eine Teleskop Spinnrute (Vengeance … Weiterlesen

Die „Neue“ – Kairiki SX8

Seit kurzem angle ich mit der neuen geflochtenen Schnur von Shimano. Sie nennt sich Kairiki SX8. Wie am Produktnamen ersichtlich, handelt es sich um ein 8-faches Geflecht. Die Kairiki bringt einige Eigenschaften mit, welche sie wohl zu meiner „Lieblingsschnur“ machen werden. Sie ist extrem glatt. Das begünstigt längere Wurfweiten und … Weiterlesen

Fluorocarbon statt Geflochtener?

Es gibt ja immer mehr Angler, die– inspiriert von der internationalen Bass-Szene – von Geflecht auf Fluorocarbon umsteigen. Sowohl zum Finesseangeln als auch zum Wobbeln spulen sie sich die extraabriebfeste und fast unsichtbare Sehne auf die Baitcaster und Statios. Auch weil FC vielleiser ist als Geflochtene und man subtile Methoden … Weiterlesen

Fireblooding – die Zweite.

Hallo Leute, Johannes hatte ja vor ein paar Tagen mit Bezug auf die neuen Fireblood-Ruten schon geschrieben: „Rot und nicht grad günstig“.  Wer aber noch auf der Suche nach einer neuen Zander oder Barschrute ist, sollte sich die mal ruhig näher anschauen.   Ich habe zwei verschiedene Modelle im Einsatz: … Weiterlesen

Brüder im Bauche

Nachdem ich für knapp 2 Tage wegen Brechreiz und Folgen aus dem spanischen Barschrennen war, habe ich beim Wiedereinangeln neben mehreren Schwarmbrüdern und natürlich auch Scharmschwestern (hola Jochen D.) einen Barsch gefangen, dem es vielleicht genauso schlecht war wie mir. Unser gemeinames Thema war jedenfalls „Bauch“. Nach Hühesuppe Hannes-Art und … Weiterlesen