Den Joker ziehen!

Liebe Blogbesucherinnen und Besucher,

der Winter läßt uns nicht los… wie viele von Euch erwarte auch ich voller Sehnsucht den Beginn der neuen Saison.

Gerade dachte ich an einen meiner Lieblingsköder der Saison 2017, den Joker-Shad von Storm. Nach dessen erfolgreichen Einsatz als Swimbait auf schwedische Barsche, verwendete ich diesen Gummifisch an einem echt traumhaften Herbsttag als Jig mit 10-15g Bleiköpfen zum Absuchen der tiefen Rinnen meines Hausgewässers. Mit dem 4 inch-Modell (10 cm) hat man die richtige Grösse sowohl für Hechte, als auch für Barsche und Zander, also einen echten Allrounder. Ich bin ein Fan von eher natürlichen Farben, in diesem Fall waren das “Dirty chartreuse” (weiß-grün) und “Arkansas Shiner” (silber-grün).

Diese Gummis hatten es mir von Beginn an angetan. Das Gelenk am hinteren Körperdrittel und die spezielle Ausformung des Tellerschwanzes sorgen für einen sehr gleichmäßigen Lauf.

Ich ließ meinen Joker-Shad nicht wirklich lange durch die tiefe Stromrinne tanzen, da gab es auf das weiß-grüne Modell einen satten Biss…

Einen schönen Sonntag wünscht

Jochen Dieckmann

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Hallo Jochen,

    ich habe mir jetzt die grüne Kairiki in 0,07 und in 0,10 mm aufgespult. Wenn ich in dieser Saison keinen 35+ Barsch fange dann komme ich auf Dich zu ……
    LG von Michael Wiese

  2. Schöner Hecht, Petri! Ich dachte schon dass Meister Esox ausgestorben ist …….
    Der Köder sieht auch super aus, den werde ich mir auch mal zulegen….
    LG von Michael Wiese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × eins =