+++ Die Schnur für alle Fälle +++

Da wir uns aktuell in der heißen Phase der Raubfischsaison befinden und die Raubfische aktuell wirklich in Fresslaune sind, ist es umso wichtiger, dass man sich auf sein Angelgerät verlassen kann. Die Schnur ist hierbei einer der wichtigsten Faktoren. Zum einen muss sie die Bisse schnell zurückmelden und zum anderen die Fluchten der großen Räuber aushalten.Ich kann euch mit gutem Gewissen die neue Shimano Kairiki empfehlen, welche ich über längerem Zeitraum intensiv getestet habe. Ob mit Microködern auf Barbe, mit Wobbler auf Nachtzander, mit Spinnerbaits auf Hecht, mit Twitchbaits auf Barsch und klassischen Jigs auf alle Räuber. Bei jeder Aufgabe macht die Schnur eine absolut gute Figur.

Hierbei stand mir die 0,12er in grau zur Verfügung. Ich habe gesucht und gesucht, aber finden konnte ich wirklich kaum was, lediglich die Farbe hat etwas nachgelassen. Dies hält sich aber auch in Grenzen.

Die wichtigsten Eigenschaften:

–        Super leise

–        Absolut Knotenfest

–        Geringer Farbverlust

–        Super Preis-/Leistungsverhältnis

Wer eine sehr gute und bezahlbare Schnur sucht, wird mit der Shimano Kairiki fündig. Von mir gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung.

Liebe Grüße

Michael

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + 2 =