Shimano Yasei S.T.C Monster

Hallo Leute,

Da es heutzutage bei einigen Airlines sehr teuer, oder gar nicht erst möglich ist, einteilige- oder zweiteilige Ruten  mitzunehmen, beschränken sich viele auf Ruten, die in den Koffer passen.

Heute möchte ich einer meiner Lieblingsrute  Rute vorstellen, mit der Ihr auf euren Reisen viel Spaß haben werdet.  Die Yasei S.T.C Monster.  Das Attribut „ Monster“  ist vielleicht nicht ganz so passend gewählt, da ich der Rute Fische mit einem Gewicht von mehr als 20 Kg nicht mehr wirklich zutrauen würde.

Als optimales Köderspektrum würde ich Popper und Stickbaits mit einem Gewicht bis max. 70 Gramm  empfehlen. Die perfekte Rollengröße für diese Rute wäre meines Erachtens  zwischen 4000 und 6000 Rollen. Größer Rollen machen nicht wirklich sinn, da Ihr mit dieser Rute nicht den nötigen Druck aufbauen könnt um Fische zu bremsen.

Wer auf der Suche nach einer  allround oder ligthtackle Rute ist, wird mit der Rute die perfekte Reisbegleitung  haben.

4 geteilt und ein Hartfutteral inklusive.

Die Yasei gibt es in zwei Ausführungen:

1. in 2,40m mit einem Wurfgewicht 28-110 Gr.

2. in 3,15m mit einem Wurfgewicht 28- 110 Gr.

Die maximale Transportlänge liegt bei 69 cm.

Hier noch ein paar Fische die ich mit dieser Rute schon überlisten konnte.

 

 

Danke fürs Vorbeischauen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 4 =